Stanzen, Rillen, Ausbrechen – Ganz auf Ihrer Linie

Am Anfang war das Wort? Von wegen!

Für KAMA gilt: Am Anfang war die Rilllinie, die einst die Faltschachtel als Verpackung revolutioniert hat. Denn die Geschichte des Vorgängerunternehmens beginnt mit dem Patent für ein Verfahren zum Biegen von Karton, bei dem die Oberfläche des Materials nicht geritzt und damit beschädigt wird.

125 Jahre und zahllose Innovationen später ist KAMA noch immer eine Instanz – und bestätigt mit multifunktionalen Maschinen zum Stanzen, Rillen, Prägen, Perforieren und dem Ausbrechen ohne Werkzeuge seinen Ruf als Innovationsschrittmacher im Akzidenz- und Verpackungsmarkt.

Von der klassischen Stanz- und Prägemaschine bis zur Veredelungsstanze

Ob Sie sich für die funktionsreiche Stanz- und Prägemaschine DC 76 mit Ausbrecher entscheiden oder sich mit der DC 76 Foil gleichzeitig Optionen für die Veredelung von Verpackungen eröffnen – in beiden Fällen verkürzen Sie die time to market dank schnellem Umrüsten zum Folgeauftrag und dem Inline-Ausbrechen der Zuschnitte ohne zusätzliches Werkzeug.

Zudem überzeugen Sie selbst extrem anspruchsvolle Kunden mit der höchsten derzeit am Markt erzielbaren Genauigkeit. Das garantiert die AutoRegister-Funktion für das präzise Ausrichten der Druckbogen nach dem Druckbild. KAMA ist hier ganz auf Ihrer Linie!

Unsere Produkte zum Falten und Kleben

Wir bieten eine Lösung speziell für die Faltschachtelfertigung sowie eine Falt- und Klebemaschine, die neben Verpackungen viele weitere Produkte fertigen und aufspenden kann.

KAMA DC 76

Unser Funktionsbooster für die Verpackung

Sie suchen eine netzwerkfähige Lösung zum Weiterverarbeiten für Kleinauflagen in der Verpackung? Die KAMA DC 76 mit dem werkzeuglosen Ausbrecher leistet alle Anwendungen bis zum separierten Zuschnitt inline und in höchster Qualität. Für die Anforderungen der Markenhersteller und einen vernetzten Workflow.

KAMA DC 76 Foil

Unsere Veredelungsstanze für die Verpackung

Sie planen den Einstieg in den boomenden Markt von Kleinauflagen in der Verpackung? Die Veredelungsstanze DC 76 Foil mit dem werkzeuglosen KAMA Ausbrecher macht Ihre Weiterverarbeitung fit für die Fertigung glanzvoll veredelter Schachteln und die hohen Ansprüche der Markenhersteller.

Cockpit mit Job-Manager

Workflow vernetzen für mehr Produktivität

Das Cockpit dient der effizienten Arbeitsvorbereitung im Postpress und stellt die Weichen für Print 4.0: Die Job-Manager Software kommuniziert mit den KAMA Lösungen und kann mit Ihrem MIS/ERP-System für die elektronische Auftragssteuerung im ganzen Workflow vernetzt werden. Bei Prägearbeiten wird das Positioniersystem CPX im Cockpit integriert.

Unsere Lösungen für den Verpackungsmarkt

Digitaldruck

Angesichts des hohen Kostendrucks und sinkender Auflagengrößen bietet der Digitaldruck und die sich anschließenden Postpress-Prozesse für Unternehmen aller Größenordnung hier einen willkommenen Beitrag zur Wertschöpfung.

Heißfolienprägen

Die Heiß­folien­prä­gung wertet jede Verpackung sichtbar auf. Kosmetikschachteln verleiht sie Glamour, Schokolad­en­hüllen Glanz und signal­is­iert poten­zi­ellen Käufern, dass es sich um ein Premi­umprodukt handelt.

Faltschachteln falten und kleben

Grenzenlose Gestaltungsmöglichkeiten, komfortables Handling, nachhaltiges Material: Es gibt gute Gründe, warum die Faltschachtel seit mehr als 150 Jahren ein Verpackungsklassiker ist.