Höchste Präzision in der Fertigung

Expertenwissen und modernste Fertigungstechnik für Qualität.

Auch wenn die KAMA Stanz­ma­schinen stabile „Heavy-Metal-Konstruk­tionen“ sind und ein paar Tonnen auf die Waage bringen, geht es bei den Bauteilen und Kompo­nenten um höchste Präzision.

In unserer zerti­fi­zierten Fertigung nach DIN ISO 9001 fertigen wir an modernen CNC-Bearbei­tungs­zentren alle wichtigen Maschi­nen­bau­kom­po­nenten inhouse. Auch die komplette Montage der Stanz- und Verede­lungs­ma­schinen und Falt- und Klebe­ma­schinen sowie die Quali­täts­si­cherung mit modernster Messtechnik erfolgen am Standort in Dresden.

Präziser als ein Uhrwerk? Genau!

Die Fertigung ist bei Komponenten wie der Greiferzange, den Führungsschienen im Stanzkopf und der Kurbelwelle sogar genauer als bei einem Präzisions-Uhrwerk - wenn man die Größenverhältnisse in den Vergleich miteinbezieht. So beträgt beispielsweise die Toleranz der Kurbelwelle in einer ProCut-Stanze nur einen hundertstel Millimeter. Im Uhrwerk ist es vielleicht ein Zehntausendstel, doch bezogen auf die Gesamtgröße gewinnt die Stanze.

Kurze Wege zur Innovation

Konstruieren und realisieren: Die hohe Fertigungstiefe bei KAMA ermöglicht es, Ideen und Verbesserungen schnell umzusetzen und treibt die Produktentwicklung voran.