Stanzen, Rillen, Prägen – Präzise. Sauber. Effizient.

Qualität sichern am Ende der Wertschöpfungskette.

Das Stanzen, Rillen und Prägen ist von entscheidender Bedeutung für die Qualität Ihrer Akzidenzdrucksachen. Mangelnde Präzision bei diesen „Basics“ können Sie auch mit der effektvollsten Veredelung nicht ausgleichen – und fehlende Effizienz resultiert in sinkenden Margen.

Genau deshalb sollten Sie bei diesen Anwendungen nicht auf irgendeine Lösung setzen. Sondern auf einen Hersteller, dessen Rill-Patent vor 125 Jahren die Fertigung stabiler Kartonagen und Verpackungen ermöglicht hat – und der auch heute noch mit Innovationen und Patenten Zukunft schreibt, wie mit dem AutoRegister für präzises Weiterverarbeiten im Digitaldruck.

Stanzen, Rillen, Prägen – KAMA definiert den State of the Art

Die Maschinen der ProCut-Reihe sorgen für maximale Flexibilität im Postpress.

Ob Sie sich für einen reinen Stanz- und Prägeautomaten wie die ProCut 76 entscheiden oder eine Veredelungsstanze wie die ProCut 76 Foil, die mit Heißfolienprägung und Hologramm Ihre Wertschöpfungskette ausbaut – Sie entscheiden sich in jedem Fall für eine Premiumlösung mit überzeugenden Features:

  • Servo-Anleger und Einzeltestbogen
  • Elektronische Doppelbogenkontrolle
  • 4+1 Wechselplattensystem für schnelle Jobwechsel
  • Glatte Stanzkontur durch wenige bis keine Haltepunkte

Alle Maschinen sind mit Optionen modulierbar und können nachgerüstet werden, z. B. mit einem System zum Heißfolienprägen oder zum Heißstanzen von Plastik (Hot Cut).

Unsere Lösungen für den Akzidenzmarkt

ProCut 76

Bestseller für effiziente Weiterverarbeitung

Sie brauchen eine profitable Lösung im Postpress auch als leistungsstarken Nachfolger für alte Zylinder? Mit der ProCut 76 liefern Sie Spitzenqualität beim Weiterverarbeiten von Papier, Karton und Plastik und punkten mit Wirtschaftlichkeit bei kleinen bis mittleren Auflagen. Dazu kommen die Langlebigkeit und Wertbeständigkeit der Maschine selbst.

ProCut 58

Unsere Kompaktklasse fürs Kleinformat

Zum Weiterverarbeiten im klassischen Digitaldruckformat ist die ProCut 58 die passende wirtschaftliche Lösung. Das Umrüsten geht in wenigen Minuten und mit dem KAMA AutoRegister ist die Passergenauigkeit bei digital gedruckten Bogen garantiert. Die kompakte Lösung braucht sehr wenig Platz.

Sie suchen eine Lösung mit integrierter Heißfolienprägung?

ProCut 76 Foil

Unser Flaggschiff für hochwertiges Finishing

Sie brauchen eine effiziente Lösung zum Weiterverarbeiten und Veredeln für Auflagen von 100 bis 500 000 Bogen? Die bewährte Stanz-, Präge- und Veredelungsmaschine ProCut 76 Foil ist vielseitig wie keine andere, liefert Top-Qualität und realisiert mit kurzen Rüstzeiten auch kleine und digital gedruckte Aufträge wirtschaftlich.

ProCut 58 Foil

Unsere Kompaktklasse fürs Kleinformat

Digital ist schnell gedruckt - und dann? Geht’s zum Weiterverarbeiten oder Veredeln an die ProCut 58 Foil. Die einzige Stanz-, Präge- und Veredelungsmaschine für das klassische Digitaldruckformat bietet viele Anwendungen inklusive erstklassiger Heißfolienprägung und ist für die Anforderungen im Digitaldruck optimiert.

Anwen­dungen für den Akzidenz­markt

Druckveredelung

Es soll sich gut anfühlen. Es soll auffallen und beeindrucken. Es soll praktisch sein. Aber es muss auch effizient und mit kurzer time to market zu produzieren sein.

Einrichten

Schnelles Einrichten, kurze Rüstzeiten und schnelle Jobwechsel sind bei der Weiterverarbeitung von Kleinauflagen maßgeblich für die Wirtschaftlichkeit. Mit durchdachten Tools und Systemen minimieren Sie den Zeitaufwand beim Positionieren und Umrüsten und verbessern die Marge.