12.12.2013

Werkzeuglos Ausbrechen und Nutzen trennen mit der KAMA SBU


Mit der KAMA SBU können ProCut Stanzmaschinen auch ausbrechen und Nutzentrennen. Werkzeuglos!

Dresden, November 2013 - Die Dresdner KAMA bringt ein neuartiges Ausbrechsystem mit Nutzentrennung auf den Markt. Das Besondere: Die KAMA SBU benötigt zum Ausbrechen, Nutzentrennen und Spreizen keinerlei jobbezogenen Werkzeuge. Das spart Zeit und Kosten.

Die KAMA SBU entfernt auch kleine Fenster und Aufhängösen. Der Abfall wird nach unten abgeführt, die Nutzen werden gespreizt und laufen als Schuppenströme in die Auslage.

Die neue Lösung ist ideal für kleine bis mittlere Auflagen im Verpackungsdruck wie auch für Akzidenzen. Das mobile Ausbrechsystem arbeitet inline mit den ProCut Stanzmaschinen und ist ab sofort für die Bogenformate 530x400 und 760x600 erhältlich. 

Zum Video: http://www.youtube.com/watch?v=BN0cr076uTw